Online-Museum nun auch auf facebook

Nun also doch… Das Online-Museum des Post SV Hamburg findet ihr ab sofort auch auf Facebook.
Lange habe ich mich schwer getan, weil ich eben kein allzu großer Anhänger der sozialen Netzwerke wie Facebook bin (dazu wird hier mittlerweile einfach zu viel Sch… gepostet).
Allerdings bietet gerade Facebook die großartige Möglichkeit, viele (Ex-) Postler auf einfachem Weg zu erreichen. So kann nunmehr jeder eigene Fotos, Links – oder was auch immer – aus der „guten alten Zeit“ für jedermann sichtbar hochladen und hoffentlich zu viel Kommunikation anregen.

Ich werde auf der fb-Seite zunächst die Artikel dieser Webseite einpflegen, ehe der Facebook-Auftritt konform zum „Original“ aktualisiert wird. Und aller Voraussicht nach wird es auf Facebook – weil es eben so schön einfach ist – manches Mal noch mehr als auf der Webseite zu lesen geben.

Meine Bitte: Liked diese neue Facebook-Seite und teilt die Artikel. Vielleicht schaffen wir es gemeinsam, viele alte Vereinsmitglieder zu erreichen. Lasst uns die Erinnerung an einen tollen Verein und wunderbare Menschen im Kopf und den Verein im Herzen behalten.

Facebook hat – warum auch immer – keinen Namen mit den Bestandsteilen „Post SV“, „Online-Musem“ o.ä. zugelassen. Der fb-Account hört daher auf den Namen Stephansjünger (Warum dieser obskur anmutende Name, kannst Du in diesem Artikel lesen), also www.facebook.com/Stephansjuenger.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.