Blütejahre

Der damalige Vorstand des Post SV unterstützte die Initiative der Tennis-Abteilung und erklärte sich einverstanden, durch eine Nord-Süd-Verlagerung des Hauptplatzes und der Leichtathletikanlagen um 50 Meter ausreichende Flächen für die Herstellung von vier neuen Tennisplätzen zur Verfügung zu stellen. Mit einem Kostenaufwand von 60.000 D-Mark gelang dieses in der damaligen Zeit (Baubeginn 1951 – Bauende 1952) noch mögliche Gemeinschaftswerk, an dem sich zahlreiche Mitglieder der Abteilungen Tennis, Leichtathletik, Fußball und…

23. Juni 2013
Read More >>

Kriegswirren

Im Sommer 1939 schien der Traum des Post-Sportvereins Hamburg in Erfüllung zu gehen, wie in Berlin, München, Köln usw. so auch in Hamburg eine vereinseigene bzw. posteigene Sportanalge zu besitzen. In Verhandlungen zwischen dem Reichspostministerium und der Familie Beisser, Eigentümer und Verpächter des Geländes, auf dem sich die Sportanlage Forsthof befand, war es bezüglich des Kaufpreises zu einer Einigung gekommen. Die Verhandlungen standen kurz vor dem Abschluss, doch durch den Einspruch einer…

23. Juni 2013
Read More >>

Erfolge

Fußball Deutscher Meister der Post-Sportvereine: 1967 höchste Deutsche Spielklasse: 1944 bis 1947 höchste Hamburger (zweithöchste Deutsche) Spielklasse: 1947 bis 1953, 1954/55 Aufstiegsspiele zur Oberliga-Nord: 1950 Links: Fußball auf dieser Webseite Radball (2er) Deutscher Meister: 1942 – 1956 – 1960 Deutscher Vizemeister:1940 – 1951 – 1957 – 1966 Dritter bei der DM: 1943 – 1952 – 1959 – 1962 – 1965 Vize-Europameister: 1967 Links: Liste der Deutschen Meister im 2er Radball bei…

22. Juni 2013
Read More >>

Erfolgreiche Radball-Jahre

11. Juni 2013

Die erste Deutsche Meisterschaft im Radball durfte der Post SV Hamburg 1942 feiern. Das allerdings unter dem Vereinsnamen Post SG Hamburg, den der Verein von 1940 bis1945 inne hatte. Karl Schulz und Arthur Oldenschläger, die 1940 hinter der TSG Leipzig-Lindenau und vor der PSG Stephan Breslau bereits den Deutschen Vizetitel gewannen, holten den Titel für die PSG Hamburg vor zwei Teams der TSG Leipzig-Linedau. Zwei weitere Deutsche Meisterschaften für den…

Read More >>