Postsportler als „Stephansjünger“

Ein Begriff, der besonders in der „Frühzeit“ des Post SV Hamburg Verwendung fand, verschwand im Verlaufe der letzten Jahre mehr und mehr aus dem Vokabular – nämlich die Bezeichnung der Postsportler als „Stephansjünger“. Die Namensherkunft ist zwar nicht gesichert, doch liegt da die Vermutung nahe, dass sich der Begriff der Stephansjünger an Ernst Heinrich von Stephan (1831-1897) anlehnt. Der war nicht nur Generalpostdirektor des Deutschen Reichs und Organisator des deutschen Postwesens, sondern auch Mitbegründer des…

Read More >>

1983/84: Bezirksliga-Aufstieg mit Anlauf

Nach dem verpassten Aufstieg zur Bezirksliga in der Saison 1981/82 (Den Artikel findest Du hier)  gab es einige Veränderungen im Liga-Bereich des Post SV. Nicht nur, dass Coach Klaus Witt aus beruflichen Gründen sein Amt zur Verfügung stellen musste und durch „Eddy“ Bohlig ersetzt wurde. Viele Spieler der A-Jugend ergänzten den Kader der Liga-Gemeinschaft. Langte es im Jahr eins nach dem verpassten Aufstieg immerhin zu einem vierten Platz in der Kreisliga Staffel…

Read More >>

1950: Aufstiegsspiele zur Oberliga Nord

Mit Einführung der Oberliga Nord als höchste Deutsche Spielklasse zur Spielzeit 1947/48 spielte der Post SV Hamburg „nur noch“ zweitklassig. Während der FC St. Pauli (Titelträger der Stadtliga 1946/47), der Hamburger SV, der SC Concordia und der SC Victoria den Sprung in die neugeschaffene Liga schafften, musste der Post SV also mit der Verbandsliga, die ein Jahr später in Amteurliga umbenannt wurde, vorlieb nehmen. Nur zwei Spielzeiten später gab es jedoch die…

Read More >>

Frohes Fest und guten Rutsch

Nun ist das Jahr, in dem der Post SV Hamburg zu Grabe getragen werden musste, also fast beendet. Dass meine Trauer über den Verlust eines alten Weggefährten und eines mir – trotz seiner Eigenarten – lieb gewordenen Freundes geringer geworden ist, kann ich jedoch nicht behaupten. In Gesprächen mit vielen ehemaligen Postlern, in Telefonaten mit Behördenmitarbeitern und Presseleuten sowie bei der Durchsicht mir vorliegender Dokumente und Fotos stoße ich immer wieder auf Ungereimtheiten und…

Read More >>

Tennis 1982: Carsten Spies wird Junioren-Meister

Na, wer hätte das gedacht? Carsten „Cadde“ Spies, 2002/03 als Trainer der Fußball-Ligamannschaft nicht ganz unerheblich am Aufstieg in die Landesliga verantwortlich, hat(te) offenbar auch auf anderem sportlichen Terrain manch einen Erfolg zu feiern. Das zumindest belegen einige Vereinshefte aus den 1980ern… Bei der Clubmeisterschaft 1982 gelang ihm demnach der Einzug in das Junioren-Finale, welches er mit 0:6, 6:3 und 6:3 gegen Thorsten Diedrich für sich entschied. Für die Vereins-Titelkämpfe…

Read More >>

1979: Handball-Jugend im Aufwind

Nachdem es mit der Handball-Abteilung Mitte/Ende der 1970er zunächst bergab ging, begann der Post SV 1978 mit einem kontinuirlichen Aufbau des Jugendbereichs. Aufgrund fehlender Hallenzeiten mussten sich die AKtivitäten zunächst auf auf die weibliche Jgend beschränken. Das angestrebte und vom sportlichen Standpunkt logische Ziel war es, in allen Altersklassen Spielerinnen in der erforderlichen Anzahl zur Verfügung zu haben.

Read More >>

Ende der 1980er: Start der Dritten

Es war irgendwann Ende der 1980er, als sich ein paar unerschrockene „Alt-Postler“  zusammentaten, um beim Post SV ein Untere-Herren-Team zu gründen. Zu Beginn wohl noch als 5.Herren kickend, wurde daraus im Laufe der Jahre die 3. Herren – kurz „…die Dritte„. Zu Zeiten, in denen es zwei HA-Staffeln als höchste Klasse im Untere Herren-Bereich und darunter zwei HB-, acht HC- und über 20 (!) HU-Staffeln gab (heute sind’s insgesamt nur maue fünf Staffeln),…

Read More >>

Gebrüder Fahrig: Väter des Erfolges

Neben Addi Slama und Kurt Reich gehörten die Gebrüder Horst (siehe Foto)und Günter Fahrig Ende der der 1940er und zu Beginn der 1950er Jahre zu den Erfolgsgaranten einer damals ganz starken und großen Mannschaft des Post SV Hamburg, die zeitweise – wie hier schon mehrfach erwähnt – neben dem HSV oder dem FC St. Pauli in der höchsten Deutschen Spielklasse um Punkte kämpfte. Beide waren bereits zu Jugendzeiten Mitglieder des Post SV…

Read More >>